Vesperkirche - ist das auch was für mich?

Was ist Vesperkirche? Darf ich da auch kommen? Muss man arm sein, um Gast zu sein? Was kostet das? Kann ich mich nützlich machen? Wie lang darf ich bleiben? Was ist, wenn ich nicht fromm bin? Hier finden Sie Antworten!

Was ist eigentlich die Vesperkirche?

Egal ob arm oder reich - alle versammelt zum festlichen Mahl!
Ein Bild hat sich seit der letzten Vesperkirche im Kopf festgesetzt:
Menschen aller gesellschaftlichen Milieus, egal welcher Herkunft, Kultur oder Religion, egal ob arm oder reich, versammeln sich unter dem Dach der altehrwürdigen Calwer Stadtkirche zum festlichen Mahl.
„Zeit. Gemeinsam. Genießen“. „Satt werden an Leib und Seele“. So wird es auch im März wieder sein. Vom 12. - 21. März 2019 sagt Calw: „Wir machen das“. Und viele Calwer Bürgerinnen und Bürger wollen in der Tradition des Calwer Bürgersinns mithelfen, dass das Projekt erfolgreich startet.

Speise für Leib und Seele
Bald wird das große Willkommensbanner am Stadtkirchenturm einladen in die gastfreie Kirche, wo täglich von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr neben dem guten Essen der Metzgerei Blum eine reiche Kaffee- und Kuchentafel wartet. Aber auch Nahrung für die Seele wird geboten:

  • Die Gäste können sich im Chorraum der Kirche persönlich salben und segnen lassen.
  • Kinder finden eine betreute Erlebnisecke.
  • Familien finden freie Plätze an Familientischen.
  • Jugendliche hängen am Kicker ab.
  • Ein stets anwesender Arzt schaut auf Wunsch nach, wenn es irgendwo zwickt und zwackt.
  • Lebenserfahrene Menschen schenken den Gästen ihr Ohr und ihre Zeit zum Zuhören und Abladen.
  • Es gibt Tischmusik
  • Frisöre schneiden die Haare.

Hier wird nicht abkassiert!
Da steht keine Kasse! Wer Geld hat, bezahlt, was er kann. Wer kein Geld hat, ist herzlich eingeladen und isst umsonst. Die Wohlhabenden tragen die Vesperkirche und ermöglichen damit die Gastfreiheit gegenüber den Bedürftigen.

Fahrdienst
Wer schlecht zu Fuß ist oder nicht direkt in Calw wohnt, kann den Fahrdienst in Anspruch nehmen. Die Telefonnummer wird hier auf dieser Seite veröffentlicht.

Abendprogramm
Auch ein Abendprogramm hat die Calwer Vesperkirche. Abends ab 19 Uhr gibt es Musik aller Geschmacksrichtungen, Theater, Diskussion - und alles ohne Eintritt! Auch hier gilt: Wer hat, der gibt, wer nicht hat, ist trotzdem eingeladen.

Was noch gebraucht wird?

  • Dass die Calwer auch wirklich kommen und die Tische und Stühle füllen. Alle, wirklich alle sind eingeladen! Fünfhundert Gäste können zwischen 11.30 Uhr und 14.00 Uhr locker verköstigt werden.
  • Dass es gelingt, denen, die kein Geld haben, eine kostenlose Mahlzeit zu ermöglichen, braucht es die Solidarität vieler Spenderinnen und Spender.  
  • Täglich benötigen wir außerdem ca. 50 Kuchen.
  • Jeden Tag brauchen wir 65 Mitarbeitende.